Skincare

Beauty Empties

empties

Wenn mir Beauty-Produkte ausgehen finde ich es genauso spannend, wie neue Produkte zu kaufen. Ich mache mir dann folgende Gedanken: Hat es seinen Zweck erfüllt? Wie hat es sich angefühlt? Würde ich mir es nachkaufen? Auf Snapchat habe ich schon 1-2 Produkte bewertet gehabt und möchte mit euch ein Empties à la Eva Chen teilen. Los geht’s!

Body

Moringa Shower Gel von The Body Shop empties-6

 

 

 

 

 

 

 

Ich probiere mich gerne durch Duschgele und -öls, da ich sehr empfindliche Haut habe und oft Duschgele aus der Drogerie nicht so gut vertrage. Das hat sich zwar über die Jahre hin verbessert, aber man kann ja trotzdem seiner Haut etwas richtig Gutes tun. Deswegen habe ich mir dieses Duschgel bei The Body Shop bestellt. Es hat einen herrlichen Duft, überhaupt nicht aufdringlich, subtil und angenehm. Es schäumt gut, trocknet aber die Haut nicht aus und ich fühlte mich danach immer schön sauber. Würde ich mir definitiv nachkaufen, habe aber momentan noch viele Duschgele und brauche diese auf.

Bi-Oil
empties-4

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Öl habe ich schon einige Male nachgekauft, da ich es nicht nur für Dehnungsstreifen benutze sondern auch für Pickelmale, Narben und trockene Hautstellen. Es fühlt sich sehr gut auf der Haut an, zieht schnell ein und hat einen angenehmen Duft. Narben sind weniger sichtbar und Pickelmale verschwinden viel schneller. Ich habe es bereits nachgekauft, diesmal aber die größere Flasche.

Face

Softening Perfecting Toner von Lancaster

empties-5

Obwohl ich Mischhaut mit Tendenz zur öligen Haut neige, benutze ich gerne Toner die auf Alkohol verzichten. Da probiere ich mich derzeit durch alle möglichen Marken und Preiskategorien durch um mein Holy Grail zu finden. Der Toner von Lancaster hat einen tollen Duft der nicht zu aufdringlich ist, riecht blumig und fühlt sich sehr angenehm auf der Gesichtshaut an und erfrischt und hält den PH-Wert der Haut im Gleichgewicht. Nachgekauft habe ich es nicht, aber ein anderes Wässerchen das mir noch mehr zusagt. Dazu demnächst mehr!

All About Eyes von Clinique

empties-3

Mein Holy Grail wenn es um Augencremes und -gele geht! Über die Jahre immer wieder nachgekauft und ich liebe es immer noch. Man kann nie früh genug anfangen Augencremes zu benutzen und zu hoffen nicht zu schnell Krähenfüße zu bekommen, wenn man zwei Mal täglich seine Augen eincremt. Die dünne Haut fühlt sich gut befeuchtet an, die Creme hat einen angenehmen Geruch und hat eine schöne Textur die sich gut einklopfen lässt. Zieht relativ schnell ein. Wird immer nachgekauft, auch wenn mein Geldbeutel heult. In 20 Jahren werde ich froh sein 😉

Ultra Facial Cream von Kiehl’sempties-2

 

 

 

 

 

 

 

Von Kiehl’s habe ich über die Jahre auch schon einiges ausprobiert und für sehr gut befunden. Diesmal griff ich am Kiehl’s Counter in Stuttgart nach der Ultra Facial Cream und bin verliebt. So eine tolle Creme! Spendet ordentlich Feuchtigkeit, die Haut sieht nicht mehr so fahl aus und meine ölige T-Zone sieht und fühlt sich nicht an wie ein Stück Speck. Werde ich wohl für den Winter nachkaufen, diesmal in der großen Größe. Die 50 ml reichten etwa für 3 Monate.

Miracle Sleeping Cream von Garnier

empties-7

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz überrascht war ich von der Miracle Sleeping Cream! Schöne Textur, sehr reichhaltig und ein angenehmer Duft sind schön und gut, aber am nächsten Morgen bin ich mit toller, weicher Haut aufgewacht die ganz und gar nicht ölig war. Preis-Leistung unschlagbar und ich bin froh, dass ich danach gegriffen habe nach den ganzen Reviews, die ich online gelesen habe. Werde ich bestimmt nachkaufen. Jetzt aber erstmal nur die Ultra Facial Cream von Kiehl’s.

 

Demnächst gibt es noch einen ausführlichen Beitrag zu meiner täglichen Pflegeroutine, die doch umfangreicher ist als angenommen…

  1. Der Artikel fetzt Yazz! Wegen Dir hab ich mir auch die Garnier Miracle geholt und bin total begeistert. Bin gespannt, wie sie sich im Herbst / Winter macht. Und der Tipp mit dem Öl für die Pickelmale ist super, den werde ich auch auf jeden Fall ausprobieren.

    Was mich aber gerade interessiert. Welche Produkte verwendest Du / bzw. Sam zur Make-Up Entfernung und zur Gesichtsreinigung?
    Ich überlege gerade mir von La Roche Possay das Mizellenwasser zu holen, aber das reinigt ja nur das Make-Up. Ich brauch aber noch etwas, was die Haut porentief reinigt.

    xoxo aus Berlin,
    Shawty

    • Hey Shawty! Das freut mich sehr, dass ich dich anfixen konnte. Zur Make-Up Entfernung selbst benutze ich ein Cleansing Oil, zur Zeit von Body Shop, und nehme dann das Öl mit Mizellenwasser wieder ab. Funktioniert super! Auch bei wasserfestem Mascara u.ä. kriegst du einfach das meiste runter. Danach nehme ich ein Waschgel (aktuell das von Vichys Normaderm-Reihe) und meine Haut fühlt sich richtig sauber danach an.

      xo
      Yasmin

    • Hey Shawty! Um abends mein Make-up vollständig zu entfernen benutze ich von Clinique: Take the Off balm. Das nimmt dir wirklich alles runter. Aber lies dir mal den Artikel mit meiner Morgenroutine durch da hab ich auch diese Produkte vorgestellt die ich am Abend davor benutze.
      Bisous
      Sam

  2. Von der Ultra Facial Cream hatte ich auch mal ein Pröbchen und fand sie super angenehm 🙂

Kommentar verfassen